Das erste PHP-Skript

Ein PHP-Skript kann in eine HTML-Datei eingebaut werden.

Beispiel:

<html>
<head>
  <title>Meine erste PHP-Datei</title>
</head>
<body>
<p>Das ist HTML.</p>
<?php
    echo "Das ist PHP!";
?>
</body>
</html>

Befehle:

  • PHP wird mit folgendem Befehl in eine HTML-Datei eingebettet.
    <?php
    ...
    ?>

    Wichtig: Zwischen dem Fragezeichen und php darf kein Zwischenraum sein.

  • Der Befehl für die Bildschirmausgabe lautet:
    echo "Hier steht der Text";
    
  • Fast jeder PHP-Befehl wird mit einem Strichpunkt abgeschlossen.

Beachte:
Die Datei soll z.B. „ausgabe“ genannt werden. Sie muss mit der Dateiendung „.php“ im Unterverzeichnis „htdocs“ des Installationsverzeichnisses abgespeichert werden.
Nach dem Starten des Webservers kann die Datei im Browser aufgerufen werden, indem man in die Adressenzeile „localhost/ausgabe.php“ eingibt.
Das Unterverzeichnis htdocs ist automatisch als Speicherort der PHP-Skripte eingestellt. Selbstverständlich können in diesem Verzeichnis weitere Unterverzeichnisse angelegt werden.

Ergebnis im Browser:

 

 

 

 

Im Quellcode des Browsers sieht man keine PHP-Befehle, sondern nur HTML.

 

 

 

 

 

 

Mögliche Fehler:

Fehler: Ursache:
Der Browser konnte keine Verbindung mit dem Server aufbauen Der Webserver wurde nicht gestartet.
Die Datei wurde im Editor geöffnet. Die Datei wurde im Datei-Explorer aufgerufen.
Der Browser zeigt eine leere Seite an. Eventuell steht zwischen ? und php ein Leerzeichen.
Syntax Error Eventuell wurde ein Anführungszeichen vergessen.