$_POST

Will man in PHP Werte von einer Seite zur nächsten übertragen, kann man die Variable $_POST verwenden.

Beispiel:
Der Benutzername und das Kennwort werden in einem Formular eingegeben. Die Eingaben sollen nun ausgewertet werden.

<?php

$user_ok="maxi";
$pass_ok="123";

$user=$_POST['benutzer'];
$pass=$_POST['kennwort'];

if ($user==$user_ok && $pass==$pass_ok) {
echo "Die Eingaben waren korrekt.";
}
else {
echo "Die Eingaben waren falsch.";
}
?>

Erklärung:
Die korrekten Werte für den Benutzernamen und das Kennwort sind den Variablen $user_ok und $pass_ok zugewiesen worden.
In den Variablen $user und $pass werden die Eingaben aus einer anderen Seite mit den Namen ‚benutzer‘ und ‚kennwort‘ mit Hilfe von $_POST abgespeichert.
Wenn sowohl der Benutzername als auch das Kennwort richtig sind, wird eine positive Meldung ausgegeben. Im anderen Fall wird eine negative Meldung angezeigt.