Aufbau einer HTML-Seite

Quellcode:
Eine HTML-Datei ist nach folgendem Schema aufgebaut:

<!doctype html>
<html>
  <head>
    <title>Meine erste HTML-Datei</title>
  </head>
  <body>
    Hallo Welt!
  </body>
</html>

Beachte:
Die Datei muss unter der Endung „.html“ abgespeichert werden und nicht unter „.txt“ (siehe Screenshot im Editor Notepad++).

 

 

 

 

 

Bedeutung der verwendeten HTML-Befehle:

  • Am Anfang der HTML-Datei sollte eine Dokumenttyp-Definition stehen, sonst wechseln einige Browser in den so genannten Quirks-Modus („Pfusch-Modus“). Dadurch wird unter Umständen die Webseite nicht korrekt dargestellt.
  • Das Grundgerüst einer HTML-Datei besteht aus dem Kopf (head) und dem Rumpf (body).
  • Der Tag <title> gibt den Titel an, der im Windows-Fenster angezeigt wird.

Für Profis:

<!doctype html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta charset="utf-8">
    <title>...</title>
  </head>
  <body>
    ...
  </body>
</html>
  • Die Ergänzung lang=“de“ im html-Tag bewirkt, dass als Sprache Deutsch eingestellt wird.
  • Im meta-Tag wird hier der deutsche Zeichnensatz ausgewählt.