Photofiltre

Mit der Freeware Photofiltre kann man Fotos nachbearbeiten.
Das Programm ist einfach zu installieren. Ein weiterer Vorteil dieser Software ist die Stapelverarbeitung.

Dazu klickt man in der Menüleiste auf „Werkzeuge“ und dann „Konvertieren/Stapelkonvertieren“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt nun sich öffnenden Fenster klickt man auf den Reiter „Datei“. Dort kann man den Ziel- und den Ausgabeordner der Bilder (siehe rote Umrahmung) wählen.
Außerdem kann man die Dateinamen umändern, indem man einen Namen eintippt und einen Haken bei Folge setzt, d.h. die Bilder werden durchnummeriert (siehe blaue Umrahmung).
Der Komprimierungsgrad kann zudem eingestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählt man nun den Reiter „Bild“ aus, kann man die Bildgröße ändern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter dem Reiter „Aufgaben“ erhält man eine Zusammenfassung der anstehenden Aufgaben.
Ist man damit einverstanden, so muss man nur noch auf „Ok“ klicken.